Angebote zu "Klistiere" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Fresenius® Klistier 20X130 ml Klistiere
Highlight
34,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Klistier Fressenius Gebrauchsfertig zum rektalen Einlauf Bei Verstopfung und Fäkäler Stauung unterschiedlicher Ursache,wenn schädliche und schmerzhafte Anstrengungen bei der Defäkation vermieden werden sollen, bewirkt das Kistier eine annähernd physilogische Entleerung des enddarms. Auch zur Entleerung des Enddarms von Operationen, Geburten und Rektoskopien sowie vor röntgenologischen Untersuchungen reicht die Anwendung aus. Durch die hypertonische Lösung entsteht ein osmotisches Druchgefälle zwischen Darmflüssigkeit und Plasma, so dass vermehrt Flüssigkeit in das Darmlumen einströmt. Die dadurch bedingte Füllung und Drucksteigerung im Enddarm regt auf physiologische Weise Darmperistaltik an. Gebrauchsfertige Flasche zum rektalen einkauf Sichere und einfache Handhabung und geringes Verletzungsrisiko des Mastdarms durch vorgefetteten Spezialschlauch Das eingebaute Rückschlagventil verhindert den rückstoss fäkalienhaltiger Lösung und ermöglicht eine sabere Anwendung Eintritt der Defäkation innerhalb weniger Minuten Umweltfreundliches Material aus Polyethylen 100 ml enthalten: Natriumdihydrogenphosphat 13,91 g Natriummonohydrogenphosphat 3,18 g Natriumbenzoat 0,1 g p-Hydroxybenzoesäuremethylester 0,05 g

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Zirkulin Mini-Einlauf 54 g
6,63 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zirkulin Mini-Einlauf - rezeptfrei - Gleit-, Füll- und Quellmittel von DISTRICON Vertriebsgesellschaft mbH - Klistiere - 54 g

Anbieter: DocMorris
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Freka-Clyss® Klistiere 10X120 ml Klistiere
Empfehlung
19,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Verstopfung und fäkaler Stauung unterschiedlicher Ursache, wenn schädliche und schmerzhafte Anstrengungen bei der Defäkation vermieden werden sollen, bewirkt das Freka-Clyss® eine annähernd physiologische Entleerung des Enddarms. Auch zur Entleerung des Enddarmes vor Geburten, Operationen und Rektoskopien sowie vor röntgenologischen Untersuchungen reicht die Anwendung aus. Durch die hypertonische Lösung entsteht zwischen Darmflüssigkeit und Plasma ein osmotisches Druckgefälle, so dass vermehrt Flüssigkeit in das Darmlumen einströmt. Die dadurch bedingte Füllung und Drucksteigerung im Enddarm regt auf physiologische Weise die Darmperistaltik an. Gebrauchsfertiger Beutel zum rektalen Einlauf 15 cm langer Einführungsschlauch gewährleistet ein hohes Eindringen der Klistierflüssigkeit Die Flexibilität des Schlauches sowie der abgerundete Konus des Verschlussstückes verhindern eine Verletzung der Darmschleimhaut Eintritt der Defäkation innerhalb weniger Minuten 100 ml enthalten: Natriumdihydrogenphosphat: 16 g Natriummonohydrogenphosphat: 6 g p-Hydroxybenzoesäuremethylester: 0,1 g p-Hydroxybenzoesäurepropylester: 0,01 g Gereinigtes Wasser

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
ZIRKULIN Mini-Einlauf mit Glyzerin Klistiere
7,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: Aliva Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
ZIRKULIN Mini-Einlauf mit Glyzerin Klistiere
7,51 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: SANICARE
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Babylax 6 Klistiere
11,85 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01279369 Babylax 6 Klistiere Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von Darmträgheit und Stuhlverstopfung bei Säuglingen und Kindern jeden Alters, insbesondere dann, wenn Nahrungsumstellung oder diätetische Massnahmen allein keine Wirkung erzielt haben. Zusammensetzung bezogen auf 3,6 g Lösung = 1 Einlauf Glycerol 85% 1.8 g Benzalkonium chlorid, Macrogol 400, Carbomer 934 P, Dinatrium edetat-2-Wasser, Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung, Wasser, gereinigtes Anwendung Im Bedarfsfall: - Säuglinge: 1/2-1 Rectiole. - Kleinkinder: 1 Rectiole. - Schulkinder: 1-2 Rectiolen. Art und Dauer der Anwendung: - Der Inhalt der Rectiolen wird in den Enddarm gegeben. - Vor der Anwendung die Verschlusskappe abziehen, den Dorn in die Spitze des Rectiolenhalses drücken und den Hals der Rectiole eventuell etwas einfetten. Dann den Rectiolenhals in den After einführen und durch kräftiges Zusammendrücken den Füllkörper leeren. Beim Herausziehen der Rectiole den Füllkörper zusammengedrückt lassen, damit der Wirkstoff nicht wieder zurückgesaugt werden kann. - Nach Ausdrücken des Füllkörpers verbleibt ein Rest in der Rectiole, der verworfen werden kann. Dieses ist bei der Dosierungsanleitung berücksichtigt worden. Soll nur eine halbe Rectiole angewendet werden, ist vorher die Hälfte der Lösung auszudrücken. - Eine Daueranwendung von Laxantien ist nicht empfehlenswert, da die Ursache der Verstopfung hierdurch nicht beseitigt nicht beseitigt werden kann. Quelle: INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Babylax 3 Klistiere
6,91 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00098878 Babylax 3 Klistiere Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von Darmträgheit und Stuhlverstopfung bei Säuglingen und Kindern jeden Alters, insbesondere dann, wenn Nahrungsumstellung oder diätetische Massnahmen allein keine Wirkung erzielt haben. Zusammensetzung bezogen auf 3,6 g Lösung = 1 Einlauf Glycerol 85% 1.8 g Benzalkonium chlorid, Macrogol 400, Carbomer 934 P, Dinatrium edetat-2-Wasser, Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung, Wasser, gereinigtes Anwendung Im Bedarfsfall: - Säuglinge: 1/2-1 Rectiole. - Kleinkinder: 1 Rectiole. - Schulkinder: 1-2 Rectiolen. Art und Dauer der Anwendung: - Der Inhalt der Rectiolen wird in den Enddarm gegeben. - Vor der Anwendung die Verschlusskappe abziehen, den Dorn in die Spitze des Rectiolenhalses drücken und den Hals der Rectiole eventuell etwas einfetten. Dann den Rectiolenhals in den After einführen und durch kräftiges Zusammendrücken den Füllkörper leeren. Beim Herausziehen der Rectiole den Füllkörper zusammengedrückt lassen, damit der Wirkstoff nicht wieder zurückgesaugt werden kann. - Nach Ausdrücken des Füllkörpers verbleibt ein Rest in der Rectiole, der verworfen werden kann. Dieses ist bei der Dosierungsanleitung berücksichtigt worden. Soll nur eine halbe Rectiole angewendet werden, ist vorher die Hälfte der Lösung auszudrücken. - Eine Daueranwendung von Laxantien ist nicht empfehlenswert, da die Ursache der Verstopfung hierdurch nicht beseitigt nicht beseitigt werden kann. Quelle: INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
MICROLAX Rektallösung Klistiere 60 ml - Versand...
15,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 09651615 Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC) Packungsgr.: 12X5ml Produktname: Microlax Rektallösung Darreichungsform: Klistiere Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Konservierungsmittel Sorbinsäure (E-Nummer E 200, E 201, E 202, E 203)!

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
MICROLAX Rektallösung Klistiere 20 ml - Versand...
6,48 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 09651609 Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC) Packungsgr.: 4X5ml Produktname: Microlax Rektallösung Darreichungsform: Klistiere Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Konservierungsmittel Sorbinsäure (E-Nummer E 200, E 201, E 202, E 203)!

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
MICROLAX Rektallösung Klistiere 250 ml
68,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Details: PZN: 09651621 Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC) Packungsgr.: 50X5ml Produktname: Microlax Rektallösung Darreichungsform: Klistiere Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung - Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen - Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Geben Sie den Einlauf in den Darm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Bei Verwendung eines halben Klistiers, drücken Sie vorher die Hälfte des Inhaltes heraus. Dauer der Anwendung? Das Arzneimittel wird einmalig angewendet. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Wirkstoffe setzen aus der, bei einer Verstopfung meist sehr harten, Stuhlmasse Wasser frei. Dadurch wird die Masse innerhalb nur kurzer Zeit stark aufgeweicht und innerhalb weniger Minuten ein Stuhlgang erreicht. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Darmverschluss Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Wenden Sie abführende Arzneimittel ohne ärztliche Empfehlung nur kurzzeitig an. Eine längerfristige Anwendung führt unter Umständen zu einer chronischen Verstopfung und/oder weiteren Problemen. Bleibt der Erfolg nach kurzzeitiger Anwendung aus, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. - Achtung: Abführmittel eignen sich nicht zur Gewichtabnahme. - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Konservierungsmittel Sorbinsäure (E-Nummer E 200, E 201, E 202, E 203)!

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot